Quartier IV

Luisenstraße 18-22, Adolf-Bauer-Straße 3 und Georg-Blaum-Weg 7

Lage

Die Wohnanlage Quartier IV liegt sehr zentral in Neu-Isenburg. In unmittelbarer Nähe befinden sich die Fußgängerzone der Bahnhofstraße und die Frankfurter Straße mit Ladengeschäften, Restaurants, Banken und Arztpraxen. Das Einkaufszentrum „Isenburg-Zentrum“ ist ebenfalls gut zu Fuß zu erreichen und bietet vielfältige Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungen.

Durch die Frankfurter Straße und die an das Quartier IV angrenzende Friedrichstraße fahren mehrere Buslinien und ermöglichen eine Verbindung mit den anderen Stadtteilen von Neu-Isenburg, dem Sportpark, dem Freibad, dem Hallenbad und umliegenden Städten, wie z.B. Frankfurt am Main.

Haus

Ansicht Qaurtier IV

Ansicht von Osten

Die im Jahr 1990 errichtete Wohnanlage verfügt über 40 seniorengerechte Wohnungen. Die Haustür öffnet über einen Schlüsselschalter automatisch und ein Personenaufzug ermöglicht den Zugang zu allen Etagen.

Die Häuser sind über eine Fußgängerzone miteinander verbunden. Dazwischen befindet sich eine kleine Gartenanlage mit Sitzmöglichkeiten.

Wohnungen

In den Häusern gibt es 28 1,5-Zimmer-Wohnungen mit Wohnflächen von 47 m² und zwölf 2-Zimmerwohnungen mit je 54 m² bzw. 66 m² Wohnfläche. Bis auf eine Wohnung verfügen alle Wohnungen über eine Loggia.

Die Bäder sind mit ebenerdigen Duschen, Duschvorhangstangen und Haltegriffen ausgestattet.

Gemeinschaftsraum

Im Erdgeschoss des Hauses Georg-Blaum-Weg 7 befinden sich ein großer Gemeinschaftsraum sowie ein Büro der städtischen Seniorenberatung.

Der Gemeinschaftsraum dient als Kommunikations- und Begegnungsstätte. Eine Mitarbeiterin der Stadt, Frau Gundula Saurer, bietet zahlreiche Verwaltungs- und Beratungsdienstleistungen sowohl für die Bewohner der Wohnanlage, als auch in der Stadtteilberatungsstelle für die Bürger im Umfeld des Hauses an.

Falls Sie an der Anmietung einer Wohnung in dieser Wohnanlage Interesse haben, finden Sie hier weitere Informationen zur Vermietung.

Zurück zur Übersicht