Pappelweg 38-42

Seniorenwohnanlage Pappelweg 38 – 42

Lage

Pappelweg Gartenseite

Gartenansicht PAppelweg 38-42

Die Seniorenwohnanlage liegt im ruhig gelegenen Wohnviertel Buchenbusch und verfügt über eine große Grünfläche mit Sitzmöglichkeiten, die zum Verweilen einladen.

Die städtische Buslinie fährt durch die angrenzende Neuhöfer Straße und und ermöglichen eine Verbindung zu den anderen Stadtteilen von Neu-Isenburg, sowie z.B. zum Sportpark oder dem Hallen- und Freibad.

Im Nachbarhaus Nr. 36a befindet sich im Erdgeschoss ein Einkaufskiosk.

Haus

Pappelweg 42 Eingang

Hauseingang Pappelweg 42

Die zweigeschossige Wohnanlage besteht aus drei Gebäuden mit insgesamt 17 frei finanzierten Wohnungen. Die Häuser wurden im Jahr 2007 saniert.

Die Häuser Nr. 40 und 42 verfügen über Plattformlifter, über die die Wohnungen erreichbar sind.

Das Hausmeister-Ehepaar, Frau und Herr Graf, die die Häuser betreuen, wohnen in der Wohnanlage.

Auf dem Grundstück befinden sich Pkw-Stellplätze, die gemietet werden können.

Wohnungen

In den Häusern gibt es elf 1-Zimmer-Wohnungen mit Wohnflächen von 34 m² bis 43 m², vier 2-Zimmerwohnungen mit je 52 m² und eine 3-Zimmer-Wohnung mit 63 m² Wohnfläche. Bis auf eine Wohnung im Haus Nr. 38 verfügen alle Wohnungen über eine Loggia bzw. einen Balkon.

Gemeinschaftsraum

Im Erdgeschoss des Hauses Nr. 38 befinden sich ein großer Gemeinschaftsraum sowie ein Büro der städtischen Seniorenberatung. Der Gemeinschaftsraum dient als Kommunikations- und Begegnungsstätte. Eine Mitarbeiterin der Stadt, Frau Andrea Winschuh, bietet zahlreiche Verwaltungs- und Beratungsdienstleistungen sowohl für die Bewohner der Wohnanlage, als auch in der Stadtteilberatungsstelle für die Bürger im Umfeld des Hauses an.

Die Terrasse des offenen Treffs schließt an die großzügige Gartenanlage mit Freisitz an.

Falls Sie an der Anmietung einer Wohnung in dieser Wohnanlage Interesse haben, finden Sie hier weitere Informationen zur Vermietung.

Zurück zur Übersicht