Hundertmorgenschneise 26

Seniorenwohnanlage Hundertmorgenschneise 26

Lage

Hundertmorgenchneise 26

Ansicht mit verglasten Balkonen

Das im Jahr 2000 errichtete Haus liegt in Zeppelinheim, einem Stadtteil von Neu-Isenburg in der Nähe des Flughafens. Das Zeppelinmuseum befindet sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite und nebenan ist die Kirche.

Zeppelinheim verfügt über einen S-Bahnhof, von dem man z.B. schnell nach Frankfurt am Main gelangen kann. Buslinien stellen die Verbindung mit der Kernstadt von Neu-Isenburg her. Dort gibt es im Einkaufszentrum „Isenburg-Zentrum“ und in der Frankfurter Straße oder in der Fußgängerzone Bahnhofstraße vielfältige Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungen, sowie Banken, Ärzte usw. 

Haus

Der Hauszugang und die Etagen sind barrierefrei zu nutzen. Ein Personenaufzug verbindet alle Etagen.

Am Haus befinden sich Pkw-Stellplätze, die kostenlos genutzt werden können. 

Wohnungen

Hundertmorgenchneise 26 GrundrissIm Haus gibt es zwei altengerechte
1-Zimmer-Wohnungen mit Wohnflächen von 46 m² und vier 2-Zimmer-Wohnungen mit jeweils 57 m² Wohnfläche. Alle Wohnungen verfügen über einen verglasten Balkon mit beweglichen Glaselementen, der barrierefrei zugänglich ist.

Die Bäder sind mit ebenerdigen Duschen, Duschvorhangstangen und Haltegriffen ausgestattet. Die Brüstungen der Fenster sind tiefer, um auch im Sitzen oder Liegen aus dem Fenster sehen zu können. Soweit die Heizkörper zur Optimierung der Stellmöglichkeiten für Möbel hoch ausgeführt sind, verfügen diese über einen Thermostat, der in Sitzhöhe zu bedienen ist.

Falls Sie an der Anmietung einer Wohnung in dieser Wohnanlage Interesse haben, finden Sie hier weitere Informationen zur Vermietung.

Zurück zur Übersicht