Home

Am 01.06.2016 haben wir unseren Energiebericht für das Jahr 2015 veröffentlicht. Wie bereits in den Vorjahren konnten wir aufgrund unseres umfangreichen Modernisierungsprogramms in Neu-Isenburg eine weitere Einsparung von Energie bewirken.

Der klimabereinigte Verbrauch von Gas, Strom, Holzpellets und Öl konnte von 23.682.663 kWh im Jahr 2014 auf 23.072.968 kWh im Jahr 2015 reduziert werden. Es sind also 609.695 kWh weniger verbraucht worden. Verglichen mit dem Jahr 2008 konnte 2015 der klimabereinigte Verbrauch um 5.688.860 kWh und die klimaschädliche CO2-Emission um 1.405 Tonnen gesenkt werden.

Die Modernisierungsarbeiten umfassen in der Regel eine Wärmedämmung der Fassade, der Kellerdecke und des Daches. Darüber hinaus gehören zum Umfang der Arbeiten üblicherweise die Erneuerung der Heizungs-, Sanitär- und Elektroinstallationen. Durch diese Maßnahmen können wir erhebliche Energieeinsparungen erzielen und damit den ständig steigenden Energiekosten entgegenwirken sowie die Umwelt schonen.

Friedhofstraße 26+28

Friedhofstraße 26+28

Auch in diesem Jahr setzen wir unsere intensiven Modernisierungs- und Energiesparmaßnahmen in unserem Wohnungsbestand fort. Es werden 19 Häuser mit insgesamt 162 Wohnungen für rund 7,7 Millionen Euro modernisiert. Diese Modernisierungen werden zu einer weiteren Energieeinsparung beitragen, über die im Energiebericht für das Jahr 2016 berichtet werden wird. Übersichten und Werte der Jahre von 2008 bis 2015 finden Sie auf unserer Seite Energiebericht. Beispiele für energetisch modernisierte Objekte finden Sie auf unserer Seite zum Thema Modernisierung.